FCU-ParallaxBG

 

D – Mädchen mit toller Aufholjagd

Zu ungewohntem Spieltermin in der Woche fuhren wir mit Minimalkader nach Rissen. Hatten wir das Spiel extra aus Spielermangel verlegt, standen trotzdem nur exakt sieben Spielerinnen zur Verfügung und es fehlte ausgerechnet unser Mittelfeldmotor.

Doch was unsere Mädels dann den zahlreichen mitgereisten Fans boten, macht Bock auf mehr. Zwar wurde die erste Viertelstunde verschlafen und wir lagen schnell mit 3:0 hinten, fand sich die Mannschaft danach so allmählich und wurde immer stärker. Es folgte kein weiterer Gegentreffer, die Abwehr stand sicher und unsere strake Torhüterin veredelte, was doch noch aufs Tor kam. Was dann aber in der zweiten Halbzeit folgte, hat einfach nur Spaß gemacht. Durch starken Kampf und Willen kamen wir kurz nach der Pause zum Anschlusstreffer und das verursachte einen unbeschreiblichen Energieschub in unseren Reihen. Auf dem Platz und neben dem Platz wurde sich lautstark motiviert und wirklich folgte nur kurze Zeit später das 3:2. Die Mädels ackerten, was das Zeug hielt, und hätten sich den Ausgleich so sehr verdient, leider wollte dieser nicht mehr fallen. Trotzdem ein klasse Spiel, gewann man die zweite Halbzeit quasi mit 2:0, und ein riesiger Schritt für dieses Team, dass gerade eine so positive Entwicklung auf und neben dem Platz durchmacht.