FCU-ParallaxBG

FCU 2. Fr. vs. Union 03 3:0

Kein Selbstläufer!

Union 03 hielt gut dagegen!

Am letzten Sonntag spielen wir gegen den Tabellenvierten Union 03. Eigentlich immer ein unbequemer Gegner. Außerdem hatten wir mit Svea, Irina und Chiara drei Spielerinnen an die 1. Frauen ausgeliehen. So fanden sich auch einige Spielerinnen auf ungewohnten Positionen wieder.

Bei starkem Wind begann das Spiel. Der Trainer hatte angesagt, dass man gleich Druck auf den Gegner ausüben sollte. Dies tat aber der Gegner mit uns. Wir kamen nur schwer ins Spiel. Aber auch Union 03 kam einmal in unseren Strafraum, wo dann allerdings Jamie gut klärte. Es entwickelte sich dann ein Spiel, welches sich zwischen den beiden Strafräumen abspielte. Dann, doch mal eine Torchance für Daria – leider drüber. So gingen wir mir 0 : 0 in die Kabine, wo jemand wohl ein wenig lauter als sonst etwas sagte.

In der zweiten Hälfte lief es besser für uns. Nach einer Ecke in der 46. Minute kam der Ball zu Franca, die trocken zum 1 : 0 für uns einnetzte. Es war jetzt ein etwas munteres Spielchen. Aus einer klaren Abseitsposition hatte Union 03 ihre größte Chance. Die Stürmerin lief allein auf Hanni zu, aber diese reagierte hervorragend und hielt unsere Führung fest. Unsere Hintermannschaft hatte nun mit Lamentieren gegen den Schiedsrichter eine nicht so starke Phase. Dieser pfiff dann auch mal schnell in strittigen Entscheidungen gegen uns. Mädels, meckern beim Schiri bringt nichts, er wird deswegen seine Meinung nicht ändern. Gut, aber dann spielten wir wieder und kamen zu weiteren Chancen. Nach einem Traumpass in die Spitze erlief sich Franca den Ball und schloss humorlos zum 2 : 0 ab.  Damit war der Drops gelutscht und wir spielten noch befreiter auf. In der 85. Minute war es dann Maike, die zum 3 : 0 über die Torhüterin lupfte. Insgesamt ein verdienter, wenn auch schwer erarbeiteter Sieg.

Es spielten:

Hanni – Saskia, Mitschel, Rina, Jamie – Katrin, Hannah – Kim, Kirsche, Franca (77. Dannika) – Daria (68. Maike)