FCU-ParallaxBG

GWE 1. Fr. vs. FCU 1. Fr. 0:7

Am Ende Vizemeister!

GW Eimsbüttel – FC Union Tornesch

Den letzten Spieltag der Saison absolvierten wir auswärts beim GW Eimsbüttel. Wir wollten noch einmal gemeinsam Spaß haben und nach einer holprigen Rückrunde beweisen, dass wir es verdient haben ganz oben zu stehen.

In der 4. Minute brachte Alina einen Freistoß an den zweiten Pfosten, fand aber keinen Abnehmer. Kurz darauf setzte Tammy sich auf der rechten Seite durch, passte zu Josi, die steckte den Ball zu Finia durch, leider Abseits. In der 17. Minute war es Tammy die sich auf der rechten Seite bis zur Grundlinie durchkämpfte und Finia den Ball quasi auf der Torlinie in den Fuß spielte – 0:1! Zwei weitere Male wird der Ball aus der Mitte gut in den Lauf Richtung Tor gespielt, doch Alla ist einen Schritt zu langsam, der Torwart war dran. Freistöße und Ecken folgten, kamen jedoch nicht zu weiteren gefährlichen Aktionen. Kurz darauf läuft Meike schön die Linie runter, bringt den Ball in die Mitte zu Finia, die sich den Ball etwas zu weit vorlegt. Zwei Minuten später, erneut eine perfekte Hereingabe von Meike, diesmal ist es das Abseits, dass unsere Torchance verhindert. In der 38. Minute hatte Alla nach einem guten Seitenwechsel in der Defensive Platz auf der linken Seite durchzulaufen, ließ eine Gegenspielerin stehen, schoss dann allerdings ziemlich weit rechts am Tor vorbei. Bis auf zwei bis drei Freistöße und die langen Abstöße der gegnerischen Innenverteidigerin kam es von Gegners Seite zu keinen torgefährlichen Situationen. Kurz vor Ende der zweiten Halbzeit spielte Songül einen perfekten Diagonalball, über die Abwehr hinweg, Alla startete und hatte genug Zeit den Ball zu verarbeiten und in Ruhe ins Netz zu bringen. Halbzeitstand 0:2.

In der 50. Minute kam Kira für Songül. Kurz darauf spielte Josi den Ball nach außen zu Alex, die all ihre Gegenspielerinnen überrannte und den Ball in die Mitte zu Kira passte, die ihn mit voller Absicht und Teamgedanken zu Alex zurücklegte damit diese zum 0:3 vollenden kann. Das 0:4 war eine Wiederholung für alle die das 0:3 verpasst haben, nur diesmal machte Kira das Ding selbst. Der Widerstand der Eimsbüttler wurde in der zweiten Halbzeit geringer, sie ließen uns immer mehr Räume und Möglichkeiten, die wir gerne nutzten. Nach einem Einwurf auf der rechten Seite hatte Alina das Auge, Josi stand im Zentrum komplett frei und konnte per Fernschuss das 0:5 erzielen. Wenig später läuft Josi auf der rechten Seite allen davon, bringt den Ball direkt auf Kira, der Ball landet jedoch in den Händen der Torhüterin. In der 85. Minute wird Kira im Strafraum gefoult und Alina verwandelt den 11m souverän wie immer. Auch das letzte Tor entstand unter einer Vorlage von Alex, der Ball kam Kira in den Fuß, die im Nachschuss das Ding verwandelte.

GW ist somit abgestiegen, Walddörfer SV sichert sich mit einem 6:0 Sieg beim HEBC die Meisterschaft und wir beenden die Saison als Vizemeister. Danke an alle die uns diese Saison unterstützt haben, wir hätten gerne für euch um den Aufstieg gespielt!

geschrieben von Alla