FCU-ParallaxBG

Punktspiel: FCU 2. Fr. vs. Bramfeld 3. Fr. 15:1

Sonntag, 22. Mai 2016, 11:00 Uhr
FCU 2. Fr. – Bramfeld 3. Fr. 15:1 (8:1)

Heute stand unser letztes Saisonspiel an und damit auch für einige das (vorerst) letzte beim FCU. Während wir uns mit einem Sieg den 3. Platz sichern wollten, ging es für Bramfeld 3.Fr. um weitaus mehr, denn mit einem Sieg hätten sie dem Abstieg entkommen können.

Im Hinspiel konnten wir mit einem klaren 18:0 stolz den Platz verlassen und vielleicht lag es auch daran, dass wir unsere Gegner anfangs auf die leichte Schulter nahmen. Denn schon in der 3. Minute kam es zu einem Torschuss von Bramfeld, welchen Ronja allerdings noch übers Tor lenken konnte. In der 8. Minute gelang es unseren Gegnern erneut durch unsere Abwehr zu gelangen und erzielten somit das 0:1. Der Schock saß tief, ließ uns jedoch endlich wach werden. In der 12. Minute flankte Colly den Ball auf Rina, welche zum 1:1 ausgleichen konnte. Wir ließen nicht nach und so kam es in der 14. Minute zu einem schönen Zuspiel von Gina auf Svea, welche mit dem Außenriss auf 2:1 erhöhte. Bereits drei Minuten später konnte Svea sich erneut beweisen, als sie den Nachschuss nach einem Abpraller sicher im Tor versenkte. In der 19. Minute konnte auch Rina den Ball souverän im Tor platzieren und somit stand es 4:1. In der 24. Minute kam es zum nächsten Treffer als Colly eine Flanke auf Kim spielte und diese nach einem zweiten Versuch mit dem Kopf traf. Bereits 4 Minuten später spielte Svea auf Rina, welche den Ball ruhig annahm und dann im Tor versenkte. Es folgten weitere Chancen des FCU, von denen jedoch nicht alle den Weg ins Tor fanden. In der 39. Minute konnte sich Gina gut durchsetzten und den Ball am Torwart vorbeischieben. Bereits in der darauffolgenden Minute versenkte Kirsche zum 8:1 nach einer Vorlage von Gina. Kurz vor der Halbzeit kam es noch zu einem Zusammenprall von Gina mit dem gegnerischen Torwart, bei dem hoffentlich keiner von beiden weitere Verletzungen von sich trägt. Kurz danach pfiff der Schiedsrichter zur Halbzeit ab.

Nach kurzer Erholung ging es für uns weiter mit der Partie. Bramfeld kam in der 48. Minute zu einem Torschuss, welcher allerdings zu hoch platziert war. In der 51. Minute schoss Kim direkt in den Winkel aus einer dafür eigentlich unmöglichen Position. In der 53. Minute versuchte Colly ihr Glück aus 30 Metern, jedoch flog der Ball leider übers Tor hinweg. Nach einem Querpass von Kim konnte sie aber bereits wenige Minuten später souverän auf 10:1 erhöhen. Daraufhin gab es den ersten Wechsel vom FCU, bei dem Laura für Rina kam. In der 58. Minute spielten Laura, Kim und Svea die Abwehr aus, wodurch Svea das 11:1 erzielen konnte. Nach einem Absprachefehler von Bramfeld konnte sich Svea in der 64. Minute erneut den Ball erobern und das 12:1 erzielen. Nach diesem Tor wurde Svea für Jamie ausgewechselt, welche bereits kurze Zeit später nach einer Vorlage von Katrin das Tor traf. In der 76. Minute folgte unser letzter Wechsel, bei dem Crispy für Jana kam. 2 Minuten später wurde ein Torschuss von Colly mit der Hand einer Feldspielerin abgewehrt und somit pfiff der Schiedsrichter 11 Meter, welcher von Ronja souverän verwandelt wurde. Somit stand es 14:1. Kurz vor Schluss konnten wir noch ein letztes Mal das Tor treffen, als Gina nach einem Doppelpass mit Laura traf.

Somit gingen wir zufrieden mit einem Endstand von 15:1 aus der Partie und konnten unseren Sieg bei gutem Wetter, Freibier und Würstchen ordentlich feiern. Zusätzlich verabschiedeten wir uns von einigen Spielerinnen, denen wir für die Zukunft nur das Beste wünschen und vielleicht kommt ja die ein oder andere zum FCU zurück!

Es spielten: Ronja – Jana (Crispy), Kathleen, Gina – Katrin, Krümel – Kim, Kirsche, Colly – Svea (Jamie), Rina (Laura)

Geschrieben von Jana