FCU-ParallaxBG

Punktspiel: FCU 2. Fr. vs. Union 03 1. Fr. 2:0

Sonntag, 18. Oktober 2015, 13:00 Uhr
FCU 2. Frauen – SC Union 03 1. Frauen 2-0 (0-0)

Nachdem bereits unsere erste Mannschaft mit einem Sieg vom Platz ging, wollten auch wir 3 Punkte aus dem Spiel gegen Union 03 mitnehmen und gingen somit motiviert an diesem regnerischen Tag auf den Platz.

Bereits in der ersten Minute setzte sich Mitschel auf der rechten Seite durch, spielte zu Katrin, dessen Ball leider weit am Tor vorbei ging. Allerdings machten nicht nur wir alleine Druck, sondern auch Union 03. In der sechsten Minute kam es somit zu einem Torschuss der Gegner, den Ronja aber entschärfen konnte. In der siebten Minute versuchten wir es erneut über rechts, doch fiel der Ball in die Hände der Torhüterin. Daraufhin kam es in der 16. Minute wieder zu einer Torchance der Gegner, nachdem Tammy den Ball an eine Gegnerin verlor. Der Ball ging knapp links am Tor vorbei und stellte somit keine wirkliche Gefahr für uns dar. In der 22. Minute kam es schließlich zur ersten Ecke für uns, welche allerdings auch ungefährlich blieb. Wir wurden im Laufe des Spieles immer unkonzentrierter und liefen oft unnütz dem Ball hinterher. Bis zur Halbzeit lief das Spiel nur noch so vor sich hin. Keine Mannschaft konnte den Ball halten und auch die Torszenen blieben aus.

Wir, Mannschaft und Trainer, gingen demnach unzufrieden in die Halbzeitpause, stiegen aber umso konzentrierter wieder ins Spiel ein. In der 48. Minute kam es dennoch zu einem Freistoß für Union 03 an unserer Strafraumgrenze, welcher nur knapp über‘s Tor ging. Daraufhin hatten wir zwei gute Torchancen, die jedoch beide vom gegnerischen Torwart gehalten wurden. Auch in der 62. Minute konnten wir uns durchsetzten, sodass Tammy außerhalb des Strafraums abzog und unglücklicherweise den Pfosten traf. Wir beherrschten nun das Spiel, welches sich mehr und mehr auf die gegnerische Hälfte verlagerte. In der 65. Minute kam Jamie für Mitschel und bereits 4 Minuten danach kam es zur erleichternden Führung für uns. Irina schoss aus 35m flach, die Torhüterin unterschätzte den Ball und griff daneben – 1:0 für uns. Daraufhin wechselten wir für Laura Rina ein, welche bereits 10 min später ihre erste Torchance, welche leider gehalten wurde, hatte. Es ergaben sich immer mehr solcher Chancen für uns. In der 85. Minute setzte sich Kirsche gut im Strafraum durch, legte ab auf Rina, welche direkt auf die Torhüterin schoss. Nach dieser Aktion lag Kirsche mit Krampf am Boden und bereits 5 min spielte sich dasselbe für Tammy ab. Nachdem der Schiedsrichter 3 Minuten Nachspielzeit anzeigte, legten wir noch mal einen drauf. Nach einem Einwurf von Tammy, erhöhte Jamie auf 2:0. In der letzten Spielminute kam es allerdings noch mal zu einem Torschuss der Gegner, welchen Rina heldenhaft mit der Hacke über das Tor lenkte. Nach der darauf folgenden Ecke, welche wir klären konnten, pfiff der Schiri schließlich ab.

Fazit: Wir zeigten innerhalb der ersten Halbzeit keine gute Leistung und waren sehr unkonzentriert. In der zweiten Halbzeit konnten wir das Spiel jedoch für uns gewinnen und erspielten uns so einen verdienten Sieg und damit auch 3 Punkte.

Tore: Irina Prodanova(69.), Jamie-Lee Heusel (90.+1)

Es spielten: Ronja, Ornella, Crispy, Tammy, Irina, Fritzi, Laura (ab 71. Rina), Kirsche, Mitschel (ab 65. Jamie), Katrin und Jana

geschrieben von Jana