FCU-ParallaxBG

Punktspiel: Union 03 1. Fr. vs. FCU 2. Fr. 0:3

Sonntag, 10. April 2016, 14:00 Uhr
SC Union 03 1. Fr. – FCU 2. Fr. 0:3 (0:0)

Trotz der nahezu unerreichbaren Chance noch aufzusteigen, trafen wir uns heute bei prallender Sonne am Sportplatz des SC Union 03 an, um endlich mal wieder drei Punkte einzufahren. Dabei mussten wir jedoch auf einige Spielerinnen verzichten. Noch hinzu waren vier Mädels angeschlagen, die aber trotzdem mitspielten. Um nicht zu elft antreten zu müssen, half Jenny uns aus.

Während Union das ganze Spiel über ausschließlich versuchte mit langen Bällen zu agieren, die jedoch entweder von unserer Viererkette oder von der stark mitspielenden Ronja abgefangen wurden, probierten wir oftmals mit Passspiel zum Tor zu gelangen, was bei dem außerordentlich hügeligen Rasen sehr schwer fiel. In Minute 5 hatte Kim erstmals eine Torchance, wobei der Ball allerdings direkt in den Armen der gegnerischen Torhüterin landete. Kurz danach behauptete Irina, die heute ihren Platz auf der Zehn fand, den Ball und legte ihn zu Svea ab, deren Torschuss jedoch über das Tor hinausschoss. Auch Rinas Schuss zwei Minuten später nach Zuspiel von Kim fand nicht den Weg ins Tor. In der 32. Minute konnte Union 03 zum ersten Mal auf’s Tor abschließen, was aber kein Problem für Ronja war. Kurz darauf erfolgte jedoch der Gegenstoß durch das Zentrum über Svea zu Kim, die frei vor dem Tor stand, aber unglücklicherweise eine Gegenspielerin anschoß. Schließlich ertönte der Halbzeitpfiff und wir gingen mit gemischten Gefühlen vom Platz.

Nach Wiederanpfiff legten wir einen Blitzstart hin: Svea läuft über rechts ins Zentrum, spielt den Ball eine Station weiter zu Kim, die ihn an einer Gegenspielerin vorbei legt und den Ball halbhoch links an der Torhüterin vorbei ins Netz schiebt. Nach dieser schnellen Führung hatten wir aber noch nicht genug und Kim versenkte den Ball nach Zuspiel von Irina erneut ins untere linke Eck. In der 54. Minute folgte ein missglückter Torversuch des Union 03. Nur zwei Minuten später ereignete sich nach einer Ecke von Kim ein ziemliches Gewusel vor der Torlinie der Gegner; die gegnerischen Abwehrkräfte und Torhüterin waren sich uneinig, wer den Ball nehmen sollte. Dabei ließen sie sich zu viel Zeit, denn die von weiter hinten eingelaufene Crispy nutzte die Gelegenheit und rannte einfach in den Ball hinein und drückte ihn hinter die Linie. Nach der Einwechslung von Jenny für die angeschlagene Rina in der 67. Minute erfolgten einige Torschüsse von Svea und Kim, die allerdings alle nicht den Weg ins Tor fanden und die zwei restlichen ungefährlichen Torchancen von Union trugen ebenso kein Tor nach sich. Somit blieb es bei einem erfreulichem null zu drei für Tornesch.

Es spielten: Ronja, Crispy, Kathleen, Gina, Jana, Mitschel, Rina (67.min Jenny), Laura, Irina, Kim, Svea

Geschrieben von: Svea