FCU-ParallaxBG

Punktspiel: Victoria 1. Fr. vs. FCU 1. Fr. 1:5

Die letzten 3 Punkte für dieses Jahr gesichert!

Alles im Lot!
Durch die Dunkelheit, die Kälte und das Flutlicht fühlte sich das heutige Spiel anfangs eher wie eine typische Trainingseinheit im Winter an – das Gefühl verflog jedoch direkt nach dem Anpfiff. Vicky übte von der ersten Sekunde an Druck aus und attackierte uns sehr offensiv. Uns fiel es dadurch anfangs schwer, unsere gewohnte Spielweise abzurufen und es dauerte, bis wir wieder Ordnung und Sicherheit bekommen haben.
In der 10. Minute kamen wir durch eine starke Aktion von Alla über die rechte Seite zu unserer ersten Torchance. Alla passte auf Josi, die sich bis zur Grundlinie durchkämpfte und mit der Hacke einen Pass auf Kira spiele. Der Ball konnte von Kira jedoch nicht verwandelt werden und landete im Aus. Nur einige Minuten später bekam Vicky durch ein Foul von uns einen Freistoß an der Mittellinie, der durch unsere Abwehr gut abgewehrt worden ist und so ungefährlich für uns blieb. Wir konterten in der 20. Minute direkt mit einem stark geschossenen Weitschuss von Nele, der leider erneut das Tor verfehlte. Durch das relativ schnelle, körperbetonte Spiel, kam es immer wieder zu Freistößen, die jeweils von beiden Mannschaften nicht genutzt wurden. Kurz vor der Halbzeit eroberte sich Alla durch einen Abwehrfehler den Ball und schoss mit einem “bilderbuchmäßigen Schuss“ (Zitat Jenny) endlich das erlösende 0:1. Mit gemischten Gefühlen gingen wir in die Kabine und uns Allen war bewusste, dass das Spiel noch längst nicht gewonnen war.
In der 47. Minute starteten wir direkt mit einer 100%-tigen Chance, die durch Josi eingeleitet worden ist. Sie eroberte im Zentrum dem Ball, setzte sich zielstrebig gegen zwei Gegner durch und spielte dann im 16er einen flachen Querpass, der durch Kira leider nicht verwandelt worden ist. Durch viele schöne Passkombinationen gelang es uns nun vermehrt immer wieder in Richtung Strafraum zukommen. Nach einer schönen Kombi von Hania und Josi in der Zentrale gelang der Ball hinter die Abwehrreihe und es kam zu einer Ecke für uns. Jojo schnappte sich den Ball und schoss die Ecke wunderschön direkt ins Tor – 0:2!
Auswechselung Jojo – Benita.
Kurz nach der Ecke hatte dann Vicky die Chance durch einen Freistoß aus circa 20 Meter Entfernung das 1:2 zuschießen. Der Freistoß kam hoch in den Strafraum und landete ohne von uns oder dem Gegner berührt zu werden im Aus. Durch einen langen Abstoß von Schippi kam der Ball auf Josi, die den Ball erneut auf Kira durch die Abwehrreihe durchsteckte. Kira nahm den Ball an und traf nur das Außennetz. Erneut kamen wir in der 70. Minute durch eine starke Aktion von Benita auf der rechten Seite in den gegnerischen Strafraum. Benita spielte einen flachen Querpass von Außen in den Strafraum, den Kira anschließend oben links einnetzte – 0:3! Wir spielten nun unser gewohntes Spiel und es zeigte sich, dass das Torschusstraining am Freitag etwas gebracht hat. Auswechselung Kira – Saskia. In der 76. Spielminute bekam Benita durch einen Fehlpass der Gegner den Ball und schoss ihn aus 25 Meter direkt unter die Latte ins Tor – 0:4. Vicky konterte direkt, doch der Ball konnte durch Saskia abgewehrt werden und landete im Aus. Die Ecke wurde von uns abgewehrt und landete in den Füßen der Gegner. Diese nutzten ihre Chance und schossen das 1:4. Wir ließen uns von dem Gegentor jedoch nicht einschüchtern und kämpften weiterhin um jeden Ball. So gelang uns auch das 5:1 durch Josi, die von Hania eine perfekte Torvorlage zugespielt bekam.
geschrieben von Kira