FCU-ParallaxBG

Testspiel: FCU 1. Fr. vs. TuRa Harksheide 1. Fr. 9:0

Mittwoch, 26. August 2015, 19:30 Uhr
FCU 1. Frauen – TuRa Harksheide 1. Frauen 9-0 (3-0)

Mittwochabend um 19:30 Uhr war Anpfiff der ersten Frauenmannschaft des FCU gegen TuRa Harksheide. Erneut nahm der FCU sich vor von Anfang an konzentriert aufzutreten und das Spiel von der ersten Minute an in die Hand zu nehmen.

In der 4. Minute hatte Tornesch die erste Chance, jedoch verzieht Jojo den Ball. Gleich im Gegenangriff kam TuRa gefährlich vor das Tor der Tornischerinnen, doch Schippi hält. Das 1:0 fiel in der 9. Spielminute durch einen direkten Freistoß von Finia. Tornesch spielte besser und sicherer nach vorne, in der 18. Spielminute traf Finia erneut durch einen direkten Freistoß zum 2:0. Nur 3. Minuten später schoss Alina den Ball aus 20 Metern gegen die Latte. Josi erhöhte auf 3:0 durch einen Weitschuss in der 26. Spielminute.

Im zweiten Drittel gestaltete TuRa das Spiel ausgeglichen und kam öfters zum Torabschluss. Tornesch baute wieder Druck auf und Alina und Jojo kamen zu weiteren guten Torchancen. Durch eine Flanke von Svea konnte Finia in der 63. Spielminute auf 4:0 erhöhen. Im Minutentakt kombinierte der FCU sich gute Torchancen und hatte 70% Ballbesitz.  Das 5:0 erzielte Finia durch einen Schuss ins lange Eck in der 67. Spielminute. Nach einem Schuss von Alina, den die Torhüterin nicht festhalten konnte erhöhte Svea auf 6:0. Nach Sveas Zuspiel in der 72. Spielminute traf Finia zum 7:0. Das 8:0 wurde ein Eigentor in der 79. Spielminute, durch Josi eingeleitet. In den Schlussminuten hatte Tornesch noch mal ein Powerplay und erzielte das 9:0 in der 84. Spielminute durch Benita. Nur 3. Minute später hatte erneute Benita die Chance auf das 10:0, jedoch ging ihr Ball an die Latte. In der letzten Minute vergab Finia, nach einem Pass von Alina die Führung auf 10:0 zu erhöhen.

Bei diesem Spiel hatte der FCU von Anfang an ein konzentrierteres Auftreten und setzte den Gegner die ganzen 90. Spielminuten unter Druck. Noch zwei Testspiel stehen bevor und dann geht es auch schon zum Saisonstart gegen St.Pauli los.

Tore: 1-0 Finia Pohl (9.), 2-0 Finia Pohl (18.), 3-0 Josefin Lutz (26.), 4-0 Finia Pohl (63.), 5-0 Finia Pohl (67.), 6-0 Svea Schmidt ( 71.), 7-0 Finia Pohl (72.), 8-0 ET (79.), 9-0 Benita Thiel (84.)

Es spielten: Schippi- Gina, Nele (C), Saskia, Meike- Alina, Josi- Finia, Jojo, Kim- Svea – Nicole, Hania, Franzi, Benita, Kira

geschrieben von Finia